SPORT TALK 22 | WM-Botschafterin Maren Baumbach komplettiert die Runde

TALK22-Baumbach.JPG
Maren Baumbach hat 120 Handball-Länderspiele absolviert. [Foto: HVW]

Der SPORT TALK 22 findet am 5. Oktober 2017 in Bietigheim-Bissingen statt. Anlässlich der Handball-Weltmeisterschaft der Frauen, die 2017 in Deutschland stattfinden und bei der Bietigheim-Bissingen ein Spielort sein wird, geht es dann um das Thema „Weiblicher Spitzensport“. Inzwischen ist das Podium komplett: Neben der Journalistin Susanne Degel, Bietigheims Oberbürgermeister Jürgen Kessing, dem Handball-Funktionär Bernhard Bauer und Juniorinnen-Nationaltrainerin Marielle Bohm wird auch WM-Botschafterin Maren Baumbach auf dem Podium sitzen.

Maren Baumbach bestritt 120 Handball-Länderspiele für Deutschland und warf dabei 341 Tore. Sie war zu ihrer Zeit eine der besten Rückraum-Mitte-Spielerinnen und wurde 2003 als Spielmacherin mit Trier Deutsche Meisterin und Vize-Pokalsiegerin. Im Jahr 2007 gewann sie mit der Nationalmannschaft die Bronzemedaille bei der Weltmeisterschaft in Frankreich. Nach den Olympischen Spielen 2008 in Peking trat sie aus der Nationalmannschaft zurück, mit der sie 2004 bei den Europameisterschaften in Ungarn Fünfte und bei der EM 2006 in Schweden Vierte geworden war. Bereits mit der deutschen Jugendauswahl und dem Juniorenteam gewann sie Edelmetall, bei der Jugend-EM 1999 und bei der Junioren-WM 2001 wurde ihr jeweils Bronze umgehängt. Als A-Jugendliche gewann sie zudem mit dem VfL Waiblingen 1998 und 1999 den Deutschen Meistertitel im Nachwuchsbereich. Es folgten weitere Stationen: TuS Metzingen, Eintracht Minden, Trier und der FC Kopenhagen Handbold. Im Nachbarland wurde sie als „beste Spielerin der dänischen Liga“ ausgezeichnet und gewann mit Kopenhagen 2009 den Europapokal der Pokalsieger. 2010 kam sie zurück ins Ländle und spielte unter anderem beim VfL Sindelfingen. Als der VfL dann insolvent war, beendete sie ihre Handball-Laufbahn.

Inzwischen ist Baumbach Sport- und Mathematiklehrerin am Gustav-Stresemann Gymnasium in Fellbach-Schmiden. Irgendwann hat sie der HVW-Präsident Hans Artschwager gefragt, ob sie nicht WM-Botschafterin für die Vorrundengruppe in Bietigheim-Bissingen werden wolle. Maren Baumbach hat spontan zugesagt und ist nun „WM-Botschafterin“ des Handballverbandes Württemberg (HVW). Sie will bei Diskussionen und in Schulen für die Weltmeisterschaft werben und das Event zu einem großen Erfolg für Kids machen.

Zurück
button-yt button-fb
button-yt

Veranstaltungen

Eventsuche



Die nächsten Events

23.11.2017 - Handball

24.11.2017 - Handball

25.11.2017 - Basketball

25.11.2017 - Billard

25.11.2017 - Billard

» Alle Events anzeigen

Sportangebote

Wo gibt es Yoga-, Golf-, Selbstverteidigungs- und Squash-Anbieter, ein Fitnessstudio oder eine Tanzschule in der Region Stuttgart? Auf der Seite www.citysports.de sind bundesweit über 170.000 Angebote für aktive Freizeit und ein gesundes Leben zu finden.

www.citysports.de









hintergrund